Psychotherapie, Coaching & Supervision

Sandra Gamsriegler

für Erwachsene, Jugendliche, Paare und Eltern 

 

In persönlichen Krisen, bei Beziehungsproblemen und familiären Konflikten, bei psychischen und körperlichen Beschwerden und Erkrankungen begleite ich Sie sorgfältig in Ihrem individuellen Entwicklungsprozess und helfe Ihnen, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Welche Themen eignen sich für das Coaching und die Psychotherapie?

Ich biete Ihnen psychotherapeutische Unterstützung bei Belastungen und Schmerzen im Zusammenhang mit körperlicher Erkrankung, oder nach Unfall, bei Burnout und Depression, Angst, Sucht, Traumafolgesymptomen und Belastungssituationen. 

 

Gerne coache ich Sie in Ihrem persönlichen Wachstumsprozess, bei Lebens- und Beziehungsfragen oder berate Sie bei Erziehungsthemen oder beruflichen und schulischen Schwierigkeiten.

 

Erfahrungshintergrund und Methodenangebot

Die Prozessorientierte Psychotherapie und langjährige beraterische und therapeutische Erfahrung mit sehr vielfältigen Klienten und Themen auf einer Suchtberatungsstelle bilden den Hintergrund meiner therapeutischen Arbeit.

Verschiedene, die prozessorientierte Psychotherapie ideal ergänzende, therapeutische Methoden stehen zur Verfügung, welche individuell entsprechend Ihrer Bedürfnisse eingesetzt werden können: 

EMDR

Lifespan Integration 

systemische Aufstellungsarbeit

 

Erstgespräch und Rahmenbedingungen

Im Erstgespräch geht es darum einen Überblick über Ihre Situation zu gewinnen und Ihr Anliegen zu erfahren. Aufgrund dessen kann ich Ihnen mögliche Behandlungsoptionen erläutern und es können erste Fragen geklärt werden. 

Eine Sitzung dauert 50 - 60 Min. pauschal zu Fr. 140.-  bzw. 80 - 90 Min. zu Fr. 210.- auf Selbstzahlerbasis. 

Derzeit wird auf politischer Ebene über die Abrechnungsmöglichkeit via Grundversicherung verhandelt. 

Für Sitzungen mit EMDR und Lifespan Integration sind 80-90 Minuten erforderlich. Es sind kürzere Interventionen, z.B. in Krisen oder zur Bearbeitung eines klar umrissenen Themas, oder auch längere Therapieverläufe möglich.